top of page

Brand eines PKW

Am Freitag, den 08.05.2020 kam es gegen 14:45 Uhr, bei einer Probefahrt nach Restaurationsarbeiten, in der Siedlung "Am Schulz", zu einem Brand eines PKW. Der Fahrer bemerkte das Feuer im vorderen Bereich seines Fahrzeug und stellte es ab und verständigte die Feuerwehr. Der Alarm ging um 14:54 Uhr bei den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren aus Kirchhain und Doberlug ein. Bei Ankunft an der Einsatzstelle hatte sich der Brand bereits bis in den hinteren Teil des Fahrzeugs ausgebreitet, wo sich der Kraftstofftank des Fahrzeugs befand. Dieser brannte durch und der darin befindliche Kraftstoff entzündete sich schlagartig. Dennoch konnte ein rasches und gemeinsames Handeln der Feuerwehren ein übergreifen auf den angrenzenden Wald verhindern werden. Das Fahrzeug wurde abgelöscht und die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera überprüft.



129 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bus rutscht von Straße

Am Morgen des 28.11.2023 kam ein Bus wegen glatter Fahrbahn von der Straße ab und rutschte in den Graben. Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Kirchhain wurden mit dem Rüstwagen zur Unterstütz

Einsatz Nr. 76

Gegen 21 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden zum zweiten Mal am heutigen Tag alarmiert. Einsatzstichwort Hilfeleistung. Am Einsatzort eingetroffen fanden sie einen Baum auf Fahrzeugen. Dieser wu

Comments


bottom of page